Strier Reisen

Unsere Reiseangebote

Mai 2022

Norwegens Fjorde des Südens Stavanger – Boknafjord – Lysefjord

29.05. - 03.06.2022 (6 Tage)

1. Tag | Anreise nach Kristiansand
Anreise über die deutsch-dänische Grenze durch Jütland nach Hirtshals. Von hier aus bringt Sie die Fähre nach Kristiansand an der norwegischen Südküste. Abendessen an Bord und Übernachtung in Kristiansand.

2. Tag | Kristiansand - Stavanger
Vorbei an Mandal reisen Sie die Westküste entlang, unterwegs machen Sie einen Abstecher zum südlichsten Punkt des Landes und besuchen den Leuchturm von Lindesnes. Bald erreichen Sie durch die fantastische Küstenlandschaft mit dem Listfjord, Stavanger, an einer mit Fjorden und Inseln zerklüfteten Küste gelegen.

3. Tag | Stavanger - Kloster Utstein
Die norwegische Stadt lernen Sie bei einer Führung kennen. Sie sehen die idyllische Altstadt mit den vielen Holzhäusern und den blumengeschmückten Gassen, das Herrenhaus Breidablik und den Dom, der zu den schönsten Norwegens zählt. Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug zum Kloster Utstein, das am besten erhaltene mittelalterliche Kloster Norwegens. Es liegt auf der kleinen Insel Mosteroy am Boknafjord.

4. Tag | Ausflug Lysefjord
Ein besonderer Höhepunkt ist die Schifffahrt auf dem 42 km langen Lysefjord. Vorbei an der 600 m hohen, fast senkrechten Felskanzel „Prekestolen“ kommen Sie nach Lyseboten. Von hier Weiterfahrt mit dem Bus auf der faszinierendsten Serpentinenstraße Norwegens mit herrlichen Blicken auf den Fjord. Duch eine karge Felslandschaft und das wildromantische Hunnedalen geht es zurück nach Stavanger.

5. Tag | Stavanger - Hirtshals
Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit für eigene Unternehmungen in Stavanger. Besuchen Sie z.B. das Öl-Museum, oder bummeln Sie durch die Stadt und genießen das norwegische Ambiente bevor Sie am Abend an Bord der Fjordline gehen, die Sie bequem über Nacht nach Hirtshals in Dänemark bringt.

6. Tag | Heimreise
Norwegen Skandinavien , Busreisen;;;Europa ;;;Skandinavien ;;;Vorschau & Sonderreisen

Juni 2022

September 2022

Lofoten – Norwegens ungezähmte Inseln ... im Zauber des Polarlichts

22.09. - 27.09.2022 (6 Tage)

1. Tag | Fluganreise
Flug über Oslo nach Bodø. Bustransfer vom Flughafen zum Hotel. Abendessen und Übernachtung in Bodø.

2. Tag | Bodø und Vestfjord
Am Vormittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Bodø. Am Nachmittag Fährüberfahrt über den gewaltigen Vestfjord. Genießen Sie die Schiffsreise mit tollen Ausblicken. Angekommen in Moskenes fahren Sie entlang der Küste in die Region Leknes, wo Sie in traditionellen Lofoten-Rorbuer Ihr Quartier beziehen. Direkt von Ihrer Terrasse aus können Sie, bei klarem Himmel die Nordlichter verfolgen.

3. Tag | Lofoten – Inseln der Superlative
Die Lofoten-Rundfahrt führt Sie in den äußersten Südwesten der Inselkette. Schroffe Felspartien wechseln mit weißen Sandstränden, üppig grüne Täler mit bunten Dörfern. Über allem thront die Gipfelkette. Am Endpunkt der Lofoten-Landschaftsstraße liegt das Fischerdorf Å mit kleinem Fischereimuseum.

4. Tag | Fischfang, Bootstour und Nordlichtspektakel
Heute haben Sie Zeit die Lofoten-Hauptstadt Svolvær zu erkunden. Sie haben Gelegenheit eine Schiffstour zum berühmten Trollfjord, dem bekanntesten Gewässer der Lofoten zu machen. Nach dem Abendessen geht es mit dem Bus auf „Nordlichtjagt“ (wetterabhängig).

5. Tag | Abschied von den Lofoten und Fahrt zum Saltstraumen
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Lofoten. In Moskenens beginnt die 4-stündige Schiffsreise über den Vestfjord zurück nach Bodø. Dort angekommen unternehmen Sie einen Ausflug zum Saltstraumen, dem stärksten Gezeitenstrom der Welt unweit der Stadt. Abendessen und Übernachtung in Bodø.

6. Tag | Heimreise
Im Laufe des Tages erfolgt der Rückflug über Oslo nach Deutschland.
Norwegen Schiff & Fugreisen , Schiff & Fugreisen ;;;Skandinavien ;;;Vorschau & Sonderreisen