Strier Reisen

Unsere Reiseangebote

Mai 2022

Juni 2022

Juli 2022

August 2022

September 2022

Oktober 2022

Meer und Wandern auf Zypern „Göttliche“ Streifzüge und traumhafte Strände

20.10. - 27.10.2022 (8 Tage)

1. Tag | Anreise nach Zypern
Flug ab Düsseldorf nach Zypern und Transfer zu Ihrem Hotel

2. Tag |Paphos
Heute können Sie die Stadt Paphos entdecken, die in der Antike sechs Jahrhunderte lang Inselhauptstadt war und mit ihrer 2.000 Jahre alten Geschichte heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ihr Ausflug beginnt im Dorf Yeroskipou, dem sogenannten heiligen Garten der Göttin Aphrodite und Ausgangspunkt der Pilgerstraße zum Aphrodite-Heiligtum. Hier besuchen Sie die Fünfkuppelkirche Ayia Paraskevi aus dem 9. Jh., die innen mit wertvollen Fresken aus dem Leben Christi kunstvoll gestaltet ist. Anschließend werden die Mosaike in den römischen Villen Dionysos und Aeon sowie die unterirdischen, in den Fels gehauenen Königsgräber aus der hellenistischen Zeit besichtigt. In Kato Paphos besuchen Sie die byzantinische Kirche Chrysopolitissa, welche im 13.Jh. über den Ruinen der größten frühchristlichen Basilika Zyperns errichtet wurde.

3. Tag | Wanderausflug "Auf den Spuren der Aphrodite"
Gehzeit: 2 Stunden, Schwierigkeitsgrad: einfach, Wanderung: 5,5 km
Es erwartet Sie eine leichte Wanderung an der südwestlichen Küste Zyperns. Wandeln Sie auf den Spuren der Aphrodite. Der Bus bringt Sie zum Felsen der Aphrodite, der Ausgangspunkt Ihrer Wanderung, wo laut Homer die Göttin der Liebe den Wogen des Meers entstiegen ist. Ihre Wanderung ist begleitet von einem unvergesslichen Panorama mit herrlichen Blicken auf das türkisblaue Meer und die zerklüftete Küste. Am Ende der Panorama-Wanderung wartet ein schmackhaftes Picknick auf Sie. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag | Freizeit

5. Tag | Freizeit oder Ausflug zum Kloster Kykkos und Weindorf Omodos
Heute können Sie wieder die Seele baumeln lassen oder einen fakultativen Ausflug zum Kloster Kykkos unternehmen. Das wichtigste Kloster Zyperns befindet sich im Troodos-Gebirge, dem grünen Herzen der Insel. Es wird nach einer Fahrt durch Bergdörfer und wild-romantische Landschaft erreicht. Es befindet sich in einer Höhe von 1.200 m und ist auf Grund seiner wundertätigen Marienikone auch einer der bekanntesten Wallfahrtsorte auf der Insel. Die Kirche ist reichlich mit neuzeitlichen Wandmalereien ausgestattet. Die eindrucksvolle Ikonostase, jene für orthodoxe Kirchen typische ikonengeschmückte Wand, ist kunstvoll bebildert. Der erste Präsident Zyperns, Erzbischof Makarios III., verbrachte sein Noviziat in Kykkos. Anschließend besuchen Sie das auf dem Berggipfel Throni liegende Mausoleum des Erzbischofs Makarios III. Schließlich führt die Fahrt durch malerische Weinberge nach Omodos, dem schönsten und bekanntesten Dorf in der Weinregion Krasochoria. Hier haben Sie Gelegenheit, die alte Weinpresse, ein Muster-Bauernhaus und das Kloster zum heiligen Kreuze zu besichtigen oder auf dem Dorfplatz im Kafeneion einen zypriotischen Kaffee zu probieren.

6. Tag | Wanderausflug durchs Trodos-Gebirge
Gehzeit: 3,5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht, Wanderung: 9 km
Ihre heutige Wanderung beginnt beim Troodos-Platz auf etwa 1.700 m Höhe. Entlang des Atalanti-Wanderweges umrunden Sie den Olympos mit seinen 1952m höchsten Berg Zyperns. Ihr Weg führt Sie durch dicht bewaldete Schwarzkiefern-und Wacholderwälder und immer wieder bieten sich überwältigende Ausblicke.

7. Tag | Freizeit

8. Tag | Heimreise
Heute heißt es Koffer packen und Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

>> Routenänderungen im Reiseverlauf vorbehalten.
Zypern Schiff & Fugreisen , Aktiv und Radreisen ;;;Schiff & Fugreisen ;;;Südeuropa ;;;Vorschau & Sonderreisen