Strier Reisen

Zweirad-Erlebnis von Prag nach Dresden

Radeln im Elbsandsteingebirge entlang der Moldau und Elbe

09.10.2022 - 15.10.2022 (7 Tage)

Deutschland Aktiv und Radreisen *, Aktiv und Radreisen *

Frühbucher (bis 09.08.)
ab 970,- € 1018 ,- € /pro Person im DZ

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Transport der eigenen Räder im Spezialanhänger
  • Begleitung durch einen ortskundigen Radguide (2.-5. Tag)
  • 6x Übernachtung/Frühstück in guten/gehobenen Mittelklassehotels
  • 6x Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Prag (ca. 3 Std.)
  • 1x Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 1x Abschiedsparty im Hotel mit Buffet und Live-Musik (im Rahmen der HP)
  • Stadtführung Dresden
  • Ortstaxen und Beherbergungssteuer

Reisetermine

09.10.-15.10.2022
Dauer: 7 Tage
Frühbucher (bis 09.08.)
970,00 EUR
Regulär
1.018,00 EUR
EZ-Zuschlag
195,00 EUR
Freuen Sie sich auf die tschechisch-deutsche Grenzregion und ein aktives Erleben der Sehenswürdigkeiten entlang der Elbe. Nach einem Auftaktprogramm in Prag geht es via Schloss Melnik nach Usti nad Labem (Aussig). Von hier aus entdecken Sie u.a. den "Garten von Böhmen", Theresienstadt, das berühmte Elbsandsteingebirge, Schloss Pillnitz und das barocke Dresden. Mit dem Rad - teils in Kombination mit dem Bus - geht es vorbei an vulkanischen Berglandschaften und bizarren Sandsteingebilden. Die Tagesetappen auf dem Sattel sind angenehm und nicht länger als 60 Kilometer.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Prag
Gemeinsame Busanreise Richtung Osten. Sie erreichen über die verschiedenen Autobahnen die Landesgrenze zu Tschechien. Bis zur Weltmetropole Prag ist es nun nicht mehr weit! Zimmerbezug, Abendessen und gemütliches Beisammensein im Hotel in Prag.
2. Tag | Prag – Melnik – Raudnitz an der Elbe – Aussig (ca. 30 km)
Bevor es heute sportlich weitergeht, widmen Sie sich bei einer Stadtführung vor allem den Sehenswürdigkeiten Prags. Angefangen mit einer kleinen Rundfahrt schlendern Sie anschließend durch die schmalen pittoresken Gassen der Altstadt. Anschließend heißt es: "Auf in den Sattel"! Mit der ersten Etappe starten Sie etwa 30km nördlich von Prag. Sie radeln zunächst entlang der Moldau bis nach Melnik. Vom Schloss Melnik aus bietet sich eine wunderschöne Aussicht auf den Zusammenfluss der Moldau und der Elbe. Nachmittags fahren Sie auf einem perfekt ausgebauten, direkt entlang der Elbe führenden Radweg bis nach Roudnice nad Ladem (Raudnitz an der Elbe), dem Ziel der heutigen Etappe. Busfahrt zum Hotel nach Usti nad Labem (Aussig).
3. Tag | Raudnitz an der Elbe – Leitmeritz – Aussig (ca. 50 km)
Vormittags fahren Sie von Raudnitz an der Elbe am linken Elbufer durch den sogenannten „Garten von Böhmen“. Sie radeln an fruchtbaren Getreide- und Gemüsefeldern und an ausgedehnten Obstgärten vorbei, durch malerische Dörfer bis nach Theresienstadt, wo Sie kurz die hiesige Gedenkstätte besichtigen können. Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Litomerice (Leitmeritz), der ideale Ort für eine Mittagspause. Nachmittags geht es am rechten Elbufer – teilweise auf nicht asphaltiertem, aber gut befahrbarem Radweg – durch die vulkanische Berglandschaft des böhmischen Mittelgebirges bis nach Aussig.
4. Tag | Tetschen – Bad Schandau – Herrnskretschen – Aussig (ca. 60 km)
Heute können Sie einen sehr gut ausgebauten Radweg, der durch die imposante Landschaft des Elbsandsteingebirges beiderseits der Elbe führt, genießen. Sie fahren von Aussig über Decin (Tetschen) an bizarren Sandsteinformationen der Böhmischen und Sächsischen Schweiz vorbei, bis nach Bad Schandau. Nachmittags geht es am rechten Elbufer zurück nach Böhmen, in den Grenzort Hrensko (Herrnskretschen). Busfahrt nach Aussig.
5. Tag | Königstein – Pirna – Dresden – Aussig (ca. 40 km)
Die letzte Etappe beginnt in Königstein unterhalb der gleichnamigen Festung. Sie fahren auf einem schönen Radweg links der Elbe nach Pirna, wo Sie eine Erfrischungspause einlegen. Anschließend geht es weiter am berühmten Schloss Pillnitz vorbei, entlang der Elbe bis nach Dresden, wo Ihnen der Rest des heutigen Nachmittags zur freien Verfügung steht. In den späten Nachmittagsstunden folgt dann die Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
6. Tag | Freizeit in Dresden
Nach dem ausgiebigen Frühstück lernen Sie Dresden bei einer Stadtführung näher kennen. Den Rest des Tages haben Sie Freizeit.​ Gemeinsames Abendessen im Hotel.
7. Tag | Heimreise
Schon ist eine unvergessliche Reise zuende. Sie reisen mit unserem Bus und vielen schönen Erinnerungen im Gepäck nach Hause.
>> Routenänderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Allgemeines


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.