Strier Reisen

Fjorde-Radeln in Norwegen

Kristiansand - Mandal - Egersund - Stavanger - Stord - Bergen

( Tage)

Norwegen Aktiv und Radreisen *, Aktiv und Radreisen *

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Transport der eigenen Räder im Spezialanhänger
  • Begleitung durch einen einheimischen Radwanderführer (2.–6. Tag)
  • Fährüberfahrt Hirtshals - Kristiansand
  • 1x Abendessen an Bord der Fähre
  • 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel in Kristiansand
  • 5x Übernachtung inkl. Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse
  • Stadtführung Bergen
  • 1 Lefse (spezielles norwegisches Fladenbrot)
  • Fährüberfahrt Bergen - Hirtshals
  • 1x Übernachtung an Bord inkl. Halbpension

Reisetermine

Traumhafte Routen erwarten Sie bei dieser Reise entlang der zerklüfteten Westküste Norwegens. Die Nordseestraße führt Sie durch großartige Landschaften mit malerischen Fjorden und Inseln, pittoresken Felsen, zahllosen tiefblauen Seen und weißen Sandstränden. Dazwischen liegen Orte wie aus dem Bilderbuch – mit hübschen Holzhäuschen und blumengeschmückten Gassen. Auch in den lebhaften Städten gibt es viel zu entdecken: Stavanger ist bekannt für seine malerische Altstadt und den Dom, die Metropole Bergen für spannende Museen und das alte Hansekontor Bryggen – heute Weltkulturerbe. Per Rad können Sie all das auf besonders schöne und intensive Weise erleben. Also auf in den Sattel und los geht’s von Berg zu Berg und Fjord zu Fjord!

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise Hirtshals, Fähre Hirtshals - Kristiansand
Busanreise in das norddänische Städtchen Hirtshals. Fährüberfahrt nach Norwegen. Abendessen an Bord. Ankunft in Kristiansand gegen 20.15 Uhr. Die Stadt mit dem größten Fährhafen Südnorwegens ist bekannt für ihren schachbrettartigen Grundriss. Busfahrt zum Hotel.
2. Tag | Radtour Kristiansand - Mandal (ca. 60 km)
Wie wäre es morgens nach dem Frühstück mit einem Bummel durch Kristiansand? Anschließend geht es mit dem Rad weiter durch die grüne Küstenlandschaft, vorbei an kleinen Seen. Das Ziel der Radetappe ist Mandal - die sonnigste Stadt Norwegens. Es lohnt ein Spaziergang auf der lebhaften Uferpromenade und durch das Zentrum mit seinen hübschen Holzhäusern. Weiterfahrt per Bus in den Küstenort Farsund.
3. Tag | Radtour Flekkefjord -
Egersund (ca. 65 km)
Mit dem Bus fahren Sie zunächst zum idyllischen Ort Flekkefjord. Dann geht es per Rad durch eine großartige, wilde Küstenlandschaft, die von unzähligen kleinen Seen und imposanten Felsen geprägt wird. In Moi erwartet Sie Ihr Bus und bringt Sie zum Hotel in Egersund. Die Stadt liegt in einer malerischen Landschaft, umgeben von Hügeln und vorgelagerten kleinen Inseln.
4. Tag | Radtour Egersund - Sandnes (ca. 66 km)
Auf dem Weg nach Norden kommen Sie zunächst durch eine beeindruckende Landschaft mit rund geschliffenen Felsen, zahlreichen kleinen Seen und grünen Wiesen. Dann folgt die flache Region Jaeren, die für ihre schönen Dünenstrände bekannt ist. Im weiteren Verlauf erreichen Sie Sandnes - die Fahrrad-Hauptstadt Norwegens. Sandnes war die erste Stadt Norwegens, in der Cityräder angeboten wurden. Von Sandnes Busfahrt nach Stavanger. Seit den Erdölfunden in den 60er-Jahren hat sich hier enorm viel verändert: Von einer kleinen Stadt, die hauptsächlich von der Sardinenverarbeitung lebte, entwickelte sich Stavanger zu Norwegens Ölhauptstadt.
5. Tag | Radtour Karmöy - Haugesund (ca. 48 km)
Am Morgen bringt Sie Ihr Bus auf die Insel Karmöy. Hier beginnt Ihre Rad-Etappe: Durch eine reizvolle Heidelandschaft und über Avaldsnes, wo sich ein rekonstruierter Wikingerhof befindet, erreichen Sie Haugesund. Bekannt ist die Stadt für das jährlich im August stattfindende Film-Festival und das Jazz-Festival Sildajazz. Zwei Kilometer nördlich von Haugesund findet man eine bedeutende Sehenswürdigkeit: Haraldshaugen, ein 17m hoher Obelisk, umgeben von 29 Steinen, die anlässlich eines historischen Jubiläums errichtet wurden. Mit dem Bus reisen Sie nun weiter zur malerischen Insel Stord.
6. Tag | Radtour Halhjem -
Bergen (ca. 55 km)
Mit dem Bus geht es weiter Richtung Norden zur Fährüberfahrt nach Halhjem. Da steigen Sie um aufs Rad. Durch die malerische, grüne Küstenlandschaft erreichen Sie Bergen, eine der schönsten Städte des Landes. Bei einer Führung lernen Sie unter anderem die Altstadt mit dem Hafenbecken Vagen kennen, außerdem die mittelalterliche Festung Bergenhus mit der Hakonshalle. Das Kaufmannsviertel Bryggen zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bei der Stadtführung probieren Sie außerdem die typisch norwegischen Lefse.
7. Tag | Freizeit Bergen, Rückfahrt mit der Fähre
Besuchen Sie morgens eines der interessanten Museen, das Aquarium oder fahren mit der Standseilbahn auf den Berg Flöyen (Aufpreis). Mittags heißt es leider schon Abschied nehmen: Die Kreuzfahrtfähre der Fjord Line legt in Richtung Norddänemark ab. Genießen Sie die schönen Ausblicke auf die Küste vom Sonnendeck.
8. Tag | Fährfahrt bis Hirtshals, Heimreise
Nach der Stärkung am Frühstücksbuffet kommen Sie morgens in Norddänemark an. Ausschiffung und Heimreise mit dem Bus durch die flachen Landschaften des Nordens.
>> Routenänderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Allgemeines


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.