Strier Reisen

Südpolens Kulturstädte

Breslau – Krakau – Hohe Tatra – Salzbergwerk

16.10.2022 - 22.10.2022 (7 Tage)

Polen Osteuropa *, Busreisen

Frühbucher (bis 16.08.)
ab 970,- € 1030 ,- € /pro Person im DZ

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Straßensteuern und Gebühren
  • Frühstück am Anreisetag
  • 2xÜbernachtung/ Frühstück in Breslau
  • 4x Übernachtung/ Frühstück in Krakau
  • Unterbringung in Hotels der guten / gehobenen Mittelklasse
  • 6x Abendessen als 3-Gang Menü oder Büffet
  • Stadtrundfahrt in Breslau und Krakau
  • Besuch von Tschenstochau und Rundfahrt Hohe Tatra
  • Ganztägige Reiseleitung vom 2.-6. Tag
  • Ortstaxe Krakau
  • Hinweis: Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten!

Reisetermine

16.10.-22.10.2022
Dauer: 7 Tage
Frühbucher (bis 16.08.)
970,00 EUR
Regulär
1.030,00 EUR
Aufpreis Salzbergwerk Wieliczka
40,00 EUR
EZ-Zuschlag
280,00 EUR
Höhepunkte Ihrer Reise: Sie beginnt in Breslau, Stadt der Begegnung und kulturelles Zentrum in Mitteleuropa. Krakau, Unesco Weltkulturerbe mit ruhmreicher Vergangenheit. Ein Besuch im Salzbergwerk Wieliczka und ein Ausflug in die Hohe Tatra mit Aufenthalt in Zakopane. Tschenstochau, Polens Geistliche Hauptstadt mit dem Gnadenbild der Schwarzen Madonna rundet Ihre Reise ab.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Breslau
Anreise über Hannover, Dresden, Görlitz, Liegnitz nach Breslau. Nach der Ankunft machen Sie einen kleinen Spaziergang über den Marktplatz. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Geldwechsel bevor es weiter zum Hotel geht.
2. Tag | Besichtigung Breslau
Bei einer Stadtrundfahrt / gang sehen Sie die Dominsel mit Kathedrale, die Jahrhunderthalle, den Marktplatz mit Rathaus u.v.m. Anschließend Weiterfahrt über Oppeln, Gleiwitz und Kattowitz nach Krakau zur Übernachtung.
3. Tag | Krakau
Nach dem Frühstück unternehmen Sie ein Stadtrundfahrt/Gang bei der Sie u.a. den Marktplatz, die Marienkirche, die Tuchhallen und auch das Schloss Wawel sehen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.
4. Tag | Hohe Tatra - Zakopane
Der heutige Ausflug führt Sie in die Bergwelt der Hohen Tatra. Im traditionellen Kurort Zakopane haben Sie einen längeren Aufenthalt, bevor es nach Krakau zurück geht.
5. Tag | Salzbergwerk und Jüdisches Viertel
Heute haben Sie Gelegenheit das Salzbergwerk Wieliszka zu besichtigen (Aufpreis). Ganze Hallen, Kapellen, Skulpturen und Bilder wurden von den Bergleuten und Künstlern im Laufe der Jahre ins Salz gehauen. Am Nachmittag Besuch des jüdischen Viertels in Krakau, bekannt durch den Film "Schindlers Liste".
6. Tag | Tschenstochau - Breslau
Heute führt unsere Fahrt nach Tschenstochau, dem berühmten Wallfahrtsort. Besichtigung des Paulinerklosters mit der Marienkapelle und dem Muttergottesbild der Schwarzen Madonna. Von hier aus geht es weiter nach Breslau zu Ihrer letzten Übernachtung.
7. Tag | Breslau - Heimreise

Allgemeines

Abfahrt: 6.00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.