Strier Reisen

Wandererlebnis Erzgebirge

tolle Wanderungen verbunden mit Eisenbahnromantik

05.09.2022 - 10.09.2022 (6 Tage)

Deutschland Aktiv und Radreisen *, Busreisen

Frühbucher (bis 05.07.)
ab 750,- € 787 ,- € /pro Person im DZ

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen
  • 4x Picknick auf den Wanderungen
  • Wanderführer an 4 Tagen
  • Fahrt mit der Weißeritztalbahn
  • 1 x Unterhaltungsabend
  • Kurabgabe

Reisetermine

05.09.-10.09.2022
Dauer: 6 Tage
Frühbucher (bis 05.07.)
750,00 EUR
Regulär
787,00 EUR
EZ-Zuschlag
50,00 EUR
Wildromantische Naturerlebnisse im Erzgebirge, in einer der schönsten Wanderregionen Deutschlands. Markierte Wanderwege führen durch naturbelassene Landschaften und romantische Flusstäler. Erwandern Sie mit einem fröhlichen „Glück auf“ die Bergbaugeschichte der Region oder folgen Sie dem Dampf der historischen Eisenbahnen.

Reiseverlauf

1. Tag | Bevor Sie in das Osterzgebirge eintauchen, machen Sie einen Zwischenstopp in Leipzig. Lohnend ein Bummel durch die Mädlergasse. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel wo Sie mit einem gemeinsamen Abendessen den Tag gemütlich ausklingen lassen.
2. Tag | Über die Höhen an Gimmlitz und Freiberger Mulde nach Blockhausen
12,7 Km/Höhe: 210 Meter/4,5 Std. Gehzeit
Sie starten am Vormittag ab Hotel und wandern in Richtung Walderlebniszentrum „Sauensäger“. Die Blicke herab von den „Gebirgskämmen“ in Nähe der Flüsse Gimmlitz und Freiberger Mulde sind idyllisch. Schließlich erreichen Sie den Skulpturenpark der weltbesten Kettensägekünstler. Von hier bringt Sie der Busfahrer wieder zum Hotel.
3. Tag | Themenrundweg „Auf Silbermanns Spuren“
15,6 Km/Höhe 725 Meter/4 Std. Gehzeit
Wanderung von Frauenstein über den Alten Poststeig und das Gimmlitztal nach Nassau. Besuch der Nassauer Dorfkirche mit Silbermannorgel. Von Nassau über den Röthenhübel zurück nach Frauenstein.
4. Tag | Rabenauer Grund
10,3 Km/Höhe 206 Meter/3 ¼ Std. Gehzeit
Der Bus bringt Sie heute nach Dippoldiswalde, wo Sie in die Weißeritztalbahn zur Fahrt nach Freital-Coßmannsdorf steigen. Von hier geht die Wanderung durch den romantischen Rabenauer Grund mit vielen seltenen Pflanzen und bizarren Felsformationen zur Talsperre Malter. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
5. Tag | Rundwanderung „Frauenstein – Talsperre Lichtenberg
12 Km/Höhe 519 Meter/2 ¾ Std. Gehzeit
Diese Wanderung verläuft über Burkersdorf zur Mauer der Vorsperre der Talsperre Lichtenberg. Der Rückweg führt entlang des Schillermühlenweges am Flüsschen Gimmlitz zurück nach Frauenstein.
6. Tag | Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Eindrücken Ihre Heimreise an.

Geplantes Hotel

Fühlen Sie sich wohl im 4****-Hotel Goldener Stern in Frauenstein. Direkt am Marktplatz gelegen mit herrlichem Blick auf die Stadtkirche, werden Sie gastfreundlich und herzlich empfangen. Die gemütlichen Zimmer sind alle per Aufzug zu erreichen und die erzgebirgischen Gasträume laden am Ende des Tages zum Verweilen ein.

Allgemeines

Abfahrt: 6:00 Uhr in Ibbenbüren


Genaue Informationen zu Haltestellen, gratis Parken u.v.m. finden Sie auf der Seite Abfahrtstellen.